Endlich wieder Neuigkeiten! :)

Eintrag von Luisa

Hallöchen :)
Wir haben schon einige Zeit nichts mehr geschrieben, deshalb ist jetzt Nachholbedarf!

Lucy wurde gebissen

Vor 3 bis 4 Wochen wurde Lucy von einem Hund gebissen und das leider nicht harmlos, ich war zu dem Zeitpunkt nicht Zuhause und kann nur von den Erzählungen meiner Familie und unseren Nachbarn erzählen. (Lucy hat so laut geschrien das es auch unsere Nachbarn mitbekommen haben!)

Es ist so, dass Lucy öfters mal zu unseren Nachbarn geht, da sie ihr immer Leckerlies geben und weil wir in einer sehr ruhigen Straße wohnen passiert auch EIGENTLICH nie etwas.
Und dieses Mal war sie gerade auf dem "Heimweg" und schon bei uns an der Pforte, als man plötzlich lautes Geschrei hörte. Meine Eltern sind natürlich direkt raus gelaufen, aber der Mann ist mit seinem Hund einfach weggerannt und niemand konnte ihn richtig erkennen und seinen Hund sah man leider auch nicht mehr! 
Lucy hatte 3 große Bisse, einmal am Hals, am Bauch und am Rücken. 

Kurz nachdem Lucy gebissen wurde bin ich Nachhause gekommen und wir sind natürlich los zum Tierarzt. Dort stellte sich dann noch herraus, dass der Hund der sie gebissen hat wohl ein Großer war und sie nicht nur gebissen, sondern leider auch geschüttelt hat. Sie wurde in Narkose gelegt und wir sollten sie 3 Stunden später wieder abholen. Ihre Wunden wurden zu genäht und ihr wurden Schmerzmittel gegeben.
Als wir später wieder Zuhause waren ging es ihr schon wesentlich besser, allerdings fiepte sie immermal wieder. (Wahrscheinlich hatte sie starken Muskelkater von dem Schüttlen) 


Hier ist noch ein Foto von ihr, allerdings ist dieses Bild 1 1/2 Wochen nach dem "Unfall" aufgenommen worden.

 

 

 

Leider kann man das Foto nicht vergrößern weil ich es mit dem Handy aufgenommen habe, aber man kann auch hier die Wunde am "Hals" sehen.

Hundeauslauf :)

Zwischenzeitig waren wir auch immer wieder mal in einem Hundeauslauf, der relativ groß ist und in dem man eigentlich immer andere Hunde trifft! :D 

Letztens bin ich mit einer Freundin und Frieda mit Bus und Bahn in den Auslauf gefahren und mitlerweile klappt das Fahren echt super mit Frieda ! *Stolz* :P Sie zeigt gar keine Angst, sie findet es natürlich ganz schön spannend und aufregend aber wenn wir dann drinne sind legt sie sich gemütlich hin und döst ein wenig. 
Im Auslauf haben wir dann natürlich wieder viele Hunde getroffen und ich war froh das sie sich mit jedem verstanden und niemanden angeknurrt hat. Denn leider tut sie das manchmal wenn wir mit Lucy und Frieda zusammen spazieren gehen, da denkt sie wohl nur weil Lucy knurrt (was Lucy leider immer und schon immer getan hat auch ohne wirklichen Grund) müsste sie auch knurren und sich Lucys Meinung anschließen! Obwohl oft kein Grund für's zicken besteht! 

Gartenspaß :D

Gestern schien endlich mal wieder die Sonne und da habe ich die Kamera rausgeholt und Fotos geschossen.
Lucy war die meiste Zeit damit beschäftigt, die Sonne zu genießen und sich ein bisschen zu sonnen :D 
Und Frieda und Emma sind wie verrückt hin und her getobbt, teilweise sind sie sich hinterhergerannt und teilweise haben sie einen "Knoten" aus Hund gebildet ;) 
Und zwischendurch mussten sie dann noch als Model vor der Kamera posen.

Und hier die Ergebnisse:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Updates:

Über einen Gästebuch Eintrag würden wir uns sehr freuen :D

Foto des Monats

HIER kommt ihr zu unserer Aktion "Foto des Monats" :D